Gut ist es, an anderen sich zu halten, denn keiner trägt das Leben allein - Friedrich Hölderlin

Partner

  1. Fördermittel-Café e.V.

    Fördermittel-Cafe

    Als Unternehmer verfolgen Sie Ihr Projekt mit Leib und Seele. Und genau das muss gefördert werden.

    Damit Sie das Wichtige schnell finden, hat der Fördermittel-Café e.V., ein Verein von Unternehmern für Unternehmer, Fördermittel und Zuschüsse zusammengefasst. Der Verein hält diese Auswahl stets auf den neuesten Stand. Auch dieses Frischesiegel ist ganz im Sinne der Tradition unseres Hauses.

    Und die besondere Note unseres Hauses?

    Über Finanzen hinaus verstehen wir unter "Fördermittel" alle guten Dinge, die einen Unternehmer weiterbringen. Neben der Kontaktvermittlung beraten wir Unternehmer auch persönlich in Sachen Fördermittel, Zuschüsse und Finanzierung. Das gehört zu den Gratisleistungen des Vereins. Selbstverständlich freuen wir uns über eine Spende an den Verein.

    Und: Für die fachliche und inhaltliche Beratung Ihres Projektes (Produktion, Logistik, Marketing, Vertrieb etc.) pflegt der Verein einen Kreis an Beratern, die über ganz außergewöhnliche Referenzen und Leistungsmerkmale verfügen.

    So wollen wir Pionieren helfen und für Sie einen Tick schneller, einfacher und erfolgreicher als alle anderen sein.
    www.foerdermittel-cafe.de  

  2. Langner . Marketing. Unternehmensplanung

    Langner . Marketing. Unternehmensplanung

    Langner . Marketing. Unternehmensplanung berät Existenzgründer und kleine Unternehmen zu Geschäftsideen, Kundengewinnung und Finanzen.

    Im Bereich Marketing werden Printprojekte und Webseiten realisiert sowie Telefonakquise durchgeführt.
    www.langner-beratung.de

  3. Bundesverband eMobilität e.V.

    Bundesverband eMobilität e.V.

    Bundesverband eMobilität e.V. - Faszination & Begeisterung für eine Neue Mobilität

    Der Bundesverband eMobilität setzt sich langfristig dafür ein, die Mobilität in Deutschland mit dem Einsatz Erneuerbarer Energien auf Elektromobilität umzustellen. Diese Zielsetzung orientiert sich an dem Vorhaben der Bundesregierung, innerhalb der nächsten 10 Jahre zum Leitmarkt für Elektromobilität zu werden.

    Zu den Aufgaben des BEM gehört die Verbesserung der gesetzlichen Rahmenbedingungen für den Ausbau der Elektromobilität als nachhaltiges und zukunftsweisendes Mobilitätskonzept und die Durchsetzung einer Chancengleichheit bei der Umstellung auf Elektromobilität.

    Um diese Ziele zu erreichen, wird der BEM die Akteure aus Wirtschaft, Politik und Medien miteinander vernetzen, die öffentliche Wahrnehmung für Elektromobilität fördern und sich für die notwendigen infrastrukturellen Veränderungen einsetzen.

    Im Hinblick auf eine sich verändernde Gesellschaft, die ihre soziale und ökologische Verantwortung erkennt, will der BEM die Faszination für Elektromobilität im Alltag der Menschen integrieren und durch praxisnahe Erfahrungen umsetzen.
    www.bem-ev.de

  4. Stück&Möller PartG

    Stück&Möller PartG

    ... wir bringen Ihre Ideen zum Durchbruch

    Sehr geehrter Kunde,

    vielen Dank für Ihr Interesse an unserem Unternehmen und der ZIM-Beratung. mein Partner Harald Möller und ich helfen geeigneten Unternehmen bei der Erlangung von staatlichen Zuschüssen – die nicht zurückzuzahlen sind! Wir sprechen geeignete Unternehmen gezielt und exklusiv an, deswegen finden Sie uns auch nicht separat im Internet.

    Ihr Unternehmen haben wir noch nicht als "geeignet" ausgewählt? Dann melden Sie sich einfach bei uns: rstueck@stueck-moeller-unternehmensberatung.com. Wir klären dann kurzfristig Ihre Förderfähigkeit.

    Unser Plus für Sie ist die weitgehend selbständige Arbeit bei der recht komplexen Beantragung der Fördermittel - wir kommen mit überschaubaren Infos von Ihrem Vorhaben aus und legen dann los. Das bedeutet sehr wenig Aufwand für Ihr Unternehmen und ermöglicht schnelle Entscheidungen beim Projektträger. Eine gute Story ist das A&O bei den Fördermittelanträgen.

    Unsere Erfolgsquote liegt weit über 90%. Wir können es uns deswegen auch leisten, die Honorierung erfolgsabhängig zu gestalten - ein weiteres Plus für Ihr Unternehmen.

    Und wenn Ideen fehlen? Kein Problem, dann machen wir mit Ihnen und Ihrem Team zusammen einen Innovations-Workshop von ca. 4-5 Stunden. Wir nennen dies "In vier Schritten zum erfolgreichen Fördermittelantrag" und haben diese Vorgehensweise sehr erfolgreich entwickelt. Sie erhalten dadurch eine aktualisierte Innovationsstrategie und eine Einschätzung zur Förderfähigkeit der geplanten Maßnahmen. Es erübrigt sich zu sagen, dass auch dieser Workshop mit bis zu 75% gefördert wird.

    Interessant könnte für Ihr Unternehmen auch das Materialeffizienz-Programm DEMEA sein - schauen Sie einfach mal unter www.foerdermittel-cafe.de nach!

    Wir haben im gesamten Bundesgebiet bereits zahlreiche Kunden. In unserem Fokus steht dabei jedoch nicht die Menge an Kunden, sondern der gemeinsame Erfolg und der Aufbau einer langfristigen Zusammenarbeit.

    Mit bestem Gruß
    Reinhard Stück

  5. DEMEA - Deutsche Material Effizienz Agentur

    demea - Deutsche MaterialeffizienzagenturDie DEMEA - die Deutsche Material Effizienz Agentur - fördert im Auftrag des Bundesministeriums für Wirtschaft Projekte zur Verbesserung des Materialeinsatzes in Produktion und Logistik. Herr Stück ist registrierter Berater der DEMEA. Nähere Informationen erhalten Sie über uns oder direkt über die DEMEA www.materialeffizienz.de
      
  6. ZIM - Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand

    Zentrales Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM) ZIM - Mit dem "Zentralen Innovationsprogramm Mittelstand (ZIM)" sollen die Innovationskraft und Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer Unternehmen nachhaltig unterstützt werden. Damit soll ein Beitrag zum Wachstum der Unternehmen verbunden mit der Schaffung und Sicherung von Arbeitsplätzen geleistet werden.
    www.zim-bmwi.de
      
  7. LEANmagazin

    LEANmagazinLEANmagazin ist die Informationsbörse über Lean Management! Konzentrierte Informationen und News.
    www.leanmagazin.de



     
  8. Wir produzieren Deutschland

    Wir produzieren DeutschlandWir produzieren Deutschland - Diese Unternehmen fördern den Standort Deutschland, verlagern die Produktion nicht in Billiglohnländer und sichern somit die Zukunft unserer Arbeitsplätze. Für sie ist es wichtig, Deutschland eine Perspektive zu geben, Verantwortung für Mitarbeiter zu übernehmen und unserem Nachwuchs die Zukunft zu sichern. www.wir-produzieren-deutschland.de stellt diese Unternehmen gemeinsam dar und listet ihre Produkte in der Suchmaschine auf. Wer macht sich für den Standort Deutschland stark? Welche Produkte werden am Produktionsstandort Deutschland hergestellt?
    Eine gemeinsame Sache! "Wir produzieren Deutschland" fördert den Produktionsstandort Deutschland!
    www.wir-produzieren-deutschland.de
     
  9. Handelskammer Deutschland-Schweiz

    Handelskammer Deutschland-SchweizHandelskammer Deutschland-Schweiz - Die Handelskammer Deutschland-Schweiz ist eine moderne Dienstleistungsorganisation und Teil des weltumspannenden deutschen und schweizerischen Kammer-Netzwerkes.
    Sie ist eine private Organisation, die sich über freiwillige Mitgliedschaften und exklusive Dienstleistungen wie Rechts- und Steuerberatung, Firmengründungen, Markterschliessung- oder Exportberatung finanziert.
    www.handelskammer-d-ch.ch

     
  10. Alber Buchmann Stefan, Rechtsanwälte

    Alber Buchmann Stefan, RechtsanwälteAlber Buchmann Stefan, Rechtsanwälte - Die Wirtschaftskanzlei Alber Buchmann Stefan berät vornehmlich Unternehmer und Unternehmen im In- und Ausland. Wir haben uns für eine hohe Spezialisierung im Bereich der Neuen Medien/Internet, der gewerblichen Schutzrechte und im Wettbewerbsrecht und Vertragsrecht entschieden. Indem wir uns auf ausgewählte Beratungsfelder konzentrieren, können wir ein hohes Maß an juristischem Fachwissen, wirtschaftliches und technisches Verständnis für Ihre Anliegen und Branchenkenntnis gewährleisten.
    www.alber-buchmann-stefan.de

     
  11. GKM Engineering

    GKM EngineeringBei GKM Engineering erhalten mittelständische Betriebe technische Beratungen auf den Feldern Projektmanagement, Qualitätsmanagement sowie Prozessoptimierung. Zusätzlich vereinfachen wir unseren Kunden die Beantragung von staatlichen Fördergeldern und Zuschüssen. Durch unsere langjährige Erfahrung in der Entwicklung, der Konstruktion und der Produktion sind wir in der Lage, sehr frühzeitig die Weichen für neue Produkte und Dienstleistungen in die richtige Richtung zu stellen.
    www.gkm-engineering.de